BWL: Organisation und Veränderung

590,00 €

Teilnahme Erläuterung der Teilnahmemöglichkeiten
Veranstaltungszeitraum
Zertifikatsstudium

Im Zertifikatsstudium belegen Sie Module im Umfang von mindestens 15 Credit Points, Sie sind an der Leuphana Universität Lüneburg als Student*in eingeschrieben, können auf sämtliche Ressourcen der Hochschule zurückgreifen, legen Prüfungen ab und Sie erhalten als Abschluss das Hochschulzertifikat "PS Individuale".

Weitere Informationen zum Zertifikatsstudium

Modulstudium

Das Modulstudium schließen Sie mit einer Prüfung ab und erhalten die angegeben Credit Points. Diese können Sie sich auf ein Bachelor- oder Masterstudium anrechnen lassen. Das Modulstudium ist interessant für Sie, wenn Sie nur ein einzelnes Modul buchen möchten. Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung mit einer ausführlichen Aufstellung Ihrer erbrachten Leistungen.

Weitere Informationen zum Modulstudium

Modulteilnahme

Die Modulteilnahme erfolgt OHNE Prüfung. Sie erhalten keine Credit Points. Credit Points sind dann wichtig, wenn Sie diese für ein Bachelor- oder Masterstudium anrechnen lassen wollen. Sie erhalten zum Abschluss des Moduls eine Teilnahmebescheinigung.

Weitere Informationen zur Modulteilnahme

Aktuell 10 Plätze verfügbar
Lehrveranstaltungen dieses Moduls
K2 Organisation und Veränderung
* Die Veranstaltung findet im Zeitraum 01.10.2023 bis 29.09.2024 statt. Die genauen Termine werden in Kürze bekanntgegeben.
Modulinformationen "BWL: Organisation und Veränderung"

Grundlagen der Kommunikation / Konfliktmanagement

  • Wahrnehmung und Kommunikation, Soziale Konstruktion und Kommunikation von Wirklichkeit
  • Mangelnde Empathie als Problem in Interaktion und Kommunikation
  • Umgang mit Konflikten, Konfliktmoderation, Mediation

Einführung in das Projektmanagement

  • Funktionen und Aufgaben des Projektmanagements
  • Phasen, Ablauf und Werkzeuge des Projektmanagements
  • Projekt-Controlling mit Hilfe von Umsetzungs- und Erfolgskriterien

Ist zugangsbeschränkt: Nein
Voraussetzung - Hochschulzugangsberechtigung: Nicht erforderlich
Voraussetzung einjährige Berufserfahrung: Nicht erforderlich
Voraussetzungen - Sprache: keine
Voraussetzungen - Fachkenntnisse: keine
Themenfeld: BWL & VWL, Management & Führung, Soft Skills & Kompetenzen
Veranstaltungsformat: Blended Learning
Niveau: Bachelor
Lehrsprache: deutsch
Studiengang: Betriebswirtschaftslehre
Anzahl der CP / ECTS: 5
Workload - Kontaktzeit (in Stunden): 26
Workload - Selbstlernzeit (in Stunden): 99
Prüfung: kurseigene Prüfung
Prüfungsformat: Projektarbeit
weiteres Prüfungsformat: Portfolio
Qualifikationsziele

Nach der Teilnahme des Moduls:

  • Besitzen Sie Kenntnisse über kommunikationstheoretische Ansätze und deren Bedeutung für sozialpädagogisches Verstehen und die Arbeit mit unterschiedlichen KlientInnen im Rahmen von Bildung, Erziehung, Beratung und Betreuung
  • Haben Sie ein umfassendes Verständnis über geschlechtsspezifische Kommunikations- und Interaktionsmuster und deren Bedeutung innerhalb unterschiedlicher sozialarbeiterischer Handlungsfelder entwickelt.
  • Verstehen Sie Konfliktentstehungstheorien, erkennen Konfliktstile und sind in der Lage, konstruktiv in unterschiedlichen Konfliktsituationen und Handlungsfeldern klientenzentriert zu kommunizieren und zu moderieren.

  • Verfügen Sie über Kenntnisse über die verschiedenen Phasen des Projektmanagements, deren inhaltliche Elemente sowie ausgewählte Instrumente des Projektmanagements.
  • Kennen Sie die verschiedenen Typen von Projektbeteiligten und haben ein Rollenverständnis für Projektleitung und Projektteammitglied entwickelt.