Kreativitätstechniken

590,00 €

Teilnahme Erläuterung der Teilnahmemöglichkeiten
Veranstaltungszeitraum
Zertifikatsstudium

Im Zertifikatsstudium belegen Sie Module im Umfang von mindestens 15 Credit Points, Sie sind an der Leuphana Universität Lüneburg als Student*in eingeschrieben, können auf sämtliche Ressourcen der Hochschule zurückgreifen, legen Prüfungen ab und Sie erhalten als Abschluss das Hochschulzertifikat "PS Individuale".

Weitere Informationen zum Zertifikatsstudium

Modulstudium

Das Modulstudium schließen Sie mit einer Prüfung ab und erhalten die angegeben Credit Points. Diese können Sie sich auf ein Bachelor- oder Masterstudium anrechnen lassen. Das Modulstudium ist interessant für Sie, wenn Sie nur ein einzelnes Modul buchen möchten. Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung mit einer ausführlichen Aufstellung Ihrer erbrachten Leistungen.

Weitere Informationen zum Modulstudium

Modulteilnahme

Die Modulteilnahme erfolgt OHNE Prüfung. Sie erhalten keine Credit Points. Credit Points sind dann wichtig, wenn Sie diese für ein Bachelor- oder Masterstudium anrechnen lassen wollen. Sie erhalten zum Abschluss des Moduls eine Teilnahmebescheinigung.

Weitere Informationen zur Modulteilnahme

Aktuell 15 Plätze verfügbar
Lehrveranstaltungen dieses Moduls
SP1c Kreativitätstechniken
* Die Veranstaltung findet im Zeitraum 01.10.2023 bis 31.03.2024 statt. Die genauen Termine werden in Kürze bekanntgegeben.
Modulinformationen "Kreativitätstechniken"

  • Probleme & Herausforderungen im Arbeitsumfeld
  • Problemraum vs. Lösungsraum
  • Rolle Moderator*in
  • Gruppenarbeit
  • Gruppenzusammensetzung
  • Kreativität im beruflichen und persönlichen Umfeld
  • Kreativtechniken
    • intuitiv-schöpferische Methoden
    • systematisch-analytische Methoden
  • richtige Auswahl einer Kreativtechnik
  • Besprechung von Methoden
  • Auswahl der Methoden für das Präsenzwochenende
  • Durchführung und Moderation ausgewählter Kreativtechniken
  • Ergebnissicherung
  • Ergebnisverfolgung

Ist zugangsbeschränkt: Nein
Voraussetzung - Hochschulzugangsberechtigung: Nicht erforderlich
Voraussetzung einjährige Berufserfahrung: Nicht erforderlich
Voraussetzungen - Sprache: keine
Voraussetzungen - Fachkenntnisse: keine
Themenfeld: BWL & VWL, Soft Skills & Kompetenzen
Veranstaltungsformat: Blended Learning
Niveau: Bachelor
Lehrsprache: deutsch
Studiengang: Betriebswirtschaftslehre
Anzahl der CP / ECTS: 5
Workload - Kontaktzeit (in Stunden): 21
Workload - Selbstlernzeit (in Stunden): 104
Prüfung: kurseigene Prüfung
Prüfungsformat: Projektarbeit
weiteres Prüfungsformat: keine weitere Prüfung
Qualifikationsziele

Nach der Teilnahme an diesem Modul können Sie:

  • Ihre eigene Kreativität gezielt nutzen und Bedingungen gestalten, die sich positiv auf ihr Ideenaufkommen auswirken.
  • Hirnwellenmuster und Bewusstseinszustände verstehen und diese Kenntnisse für Kreativitätsprozesse einsetzen.
  • Konzepte entwickeln, wie Sie Ihr verfügbares Wissen, das in Kreativitätsprozessen in Anspruch genommen wird, pflegen und erweitern können und einen Auftrag für Ideensuche abklären und schärfen.
  • Teilnehmer, die an Kreativitätssitzungen teilnehmen sollen, auswählen und vorbereiten und Kreativitätssitzungen moderieren.
  • geeignete Kreativitätstechniken auswählen und einsetzen, sowie Ergebnisse generieren und aufbereiten. Im Fokus der Präsenzveranstaltung steht das eigenständige Moderieren einer Kreativtechnik.