General Management I

1.695,00 €

Teilnahme Erläuterung der Teilnahmemöglichkeiten
Veranstaltungszeitraum
Zertifikatsstudium

Im Zertifikatsstudium belegen Sie Module im Umfang von mindestens 15 Credit Points, Sie sind an der Leuphana Universität Lüneburg als Student*in eingeschrieben, können auf sämtliche Ressourcen der Hochschule zurückgreifen, legen Prüfungen ab und Sie erhalten als Abschluss das Hochschulzertifikat "PS Individuale".

Weitere Informationen zum Zertifikatsstudium

Modulstudium

Das Modulstudium schließen Sie mit einer Prüfung ab und erhalten die angegeben Credit Points. Diese können Sie sich auf ein Bachelor- oder Masterstudium anrechnen lassen. Das Modulstudium ist interessant für Sie, wenn Sie nur ein einzelnes Modul buchen möchten. Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung mit einer ausführlichen Aufstellung Ihrer erbrachten Leistungen.

Weitere Informationen zum Modulstudium

Modulteilnahme

Die Modulteilnahme erfolgt OHNE Prüfung. Sie erhalten keine Credit Points. Credit Points sind dann wichtig, wenn Sie diese für ein Bachelor- oder Masterstudium anrechnen lassen wollen. Sie erhalten zum Abschluss des Moduls eine Teilnahmebescheinigung.

Weitere Informationen zur Modulteilnahme

Aktuell 8 Plätze verfügbar
Lehrveranstaltungen dieses Moduls
F4.1 Sales & Marketing
F4.2 Business Law
Modulinformationen "General Management I"

Dieses Modul unterteilt sich in die beiden Themenblöcke Sales & Marketing und Business Law und vermittelt in diesen Bereichen wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen.

Ist zugangsbeschränkt: Nein
Voraussetzung - Hochschulzugangsberechtigung: Nicht erforderlich
Voraussetzung einjährige Berufserfahrung: Nicht erforderlich
Voraussetzungen - Sprache: keine
Voraussetzungen - Fachkenntnisse: keine
Themenfeld: BWL & VWL, IT & Digitalisierung, Management & Führung, Recht
Veranstaltungsformat: Online
Niveau: Master
Lehrsprache: deutsch
Studiengang
Digital Transformation Management Zur Studiengangs-Webseite
Anzahl der CP / ECTS: 5
Workload - Kontaktzeit (in Stunden): 23
Workload - Angeleitete Selbstlernzeit (in Stunden): 127
Prüfung: kursübergreifende Prüfung (Modulprüfung)
Prüfungsformat: Klausur
weiteres Prüfungsformat: keine weitere Prüfung
Qualifikationsziele

  • Die Studierenden haben Kenntnis über ausgewählte Marketing- und Saleskonzepte der modernen marktorientierten Unternehmensführung. 
  • Orientiert an der Customer Driven Organization erwerben die Studierenden einen fundierten Überblick über Ansätze aus dem Bereich des Marketings und Sales mit einem Bewusstsein für die Herausforderungen und Möglichkeiten, welche die Digitalisierung hierbei mit sich bringt. 
  • Durch die Übertragung auf verschiedene berufspraktische Kontexte im Rahmen von Diskussions-Einheiten erlangen die Studierenden ein umfassendes Verständnis digitaler Marketing- und Sales-Ansätze über verschiedene Industrien hinweg. 
  • Die Studierenden werden befähigt dem Zeitalter der digitalen Transformation entsprechende Methoden und Theorien des Marketings und Vertriebs kritisch zu reflektieren und deren Potentiale und Grenzen für deren Anwendung im eigenen praktischen Kontext zu analysieren sowie zu evaluieren.

  • Rechtstexte genauer lesen und verstehen
  • Zivilrechtliche Rechtsfragen in Grundzügen rechtsmethodisch strukturieren sowie prozessual und materiell-rechtlich einschätzen
  • An der Lösung von Rechtsfragen mitarbeiten und juristische Themen verständlicher kommunizieren
  • Erkennen, ob und wann interner oder externer Rechtsrat eingeholt werden sollte

25 = Termine dieses Moduls
25 = Termine mit Überschneidungen
25 = Bereits ausgewählte Module
Hinweis: Termine unter Vorbehalt